Marktsuche Anfahrt <

LandPartie - Unser Engagement für Nachhaltigkeit

Wie wir heute unsere Tiere füttern, entscheidet mit darüber, wie die Welt von morgen aussieht.

 

Unser Nachhaltigkeitsprogramm:

Wir möchten Ihnen gerne zeigen, wie leicht es ist, mit LandPartie den tierischen Alltag ökologisch wertvoller zu gestalten.

  • Insekten
  • vegan
  • vegetarisch
  • bewusst nur 30 % Fleisch
  • Würste
  • Trockenkau – lose Ware

Doch was bedeutet das für Ihren Hund? Und was bedeutet das gleichzeitig für die Umwelt?

Insekten sind das Fleisch von morgen
Laut Welternährungsorganisation FAO kann die stetig wachsende Menschheit zukünftig ohne den Verzehr von Insekten nicht mehr satt werden. Für den besten Freund des Menschen gilt das früher oder später auch, denn herkömmliches Fleisch wird Mangelware werden. Mit der Zucht von Insekten können enorme Mengen an Treibhausgasen, die bei moderner Massentierhaltung von Vieh zwangsläufig entstehen und den Klimawandel immer weiter voranschreiten lassen, um ein zehn- bis hundertfaches verringert werden.

Nassfutter und Trockenfutter:

  • Hypoallergen (Insektenfutter)
  • Vegan, vegetarisch, bewusst nur 30 % Fleisch
  • Ökologisch wertvoll, da Aufzucht bzw. Anbau von Insekten bzw. Gemüse deutlich weniger C02 bzw. CO2-Äquivalent*, Wasser und Futtermittel verbraucht, als herkömmliches Futter mit mindestens 70 % Fleisch

* CO2-Äquivalent gibt an, wie sehr ein Gas in einem bestimmten Zeitraum im Vergleich zur gleichen Menge CO2 zur Erderwärmung beiträgt.

Trockenkau – lose Ware:

Welchen Vorteil bieten Trockenkau-Produkte der Natur und natürlich auch dem Hund? Trockenkau-Artikel als lose Ware verzichten per se bereits auf Umverpackungen und werden im Handel zum Selbstabpacken lediglich mit nachhaltiger Papierverpackung angeboten. Die Umweltsünde Plastik kommt damit nicht in die Tüte! Allein in Deutschland werden noch immer rund 2 Milliarden Tüten pro Jahr in den Müll geworfen. Zudem ist die Herkunft der Trockenkau-Artikel regional und im Herstellungsverfahren besonders schonend getrocknet. Auch verfügen die Trockenkau-Produkte von LandPartie über keinerlei Zusätze und sind damit zu 100 % Natur. Sie dienen der Zahnreinigung, der Stärkung der Kaumuskulatur und langem Kauvergnügen.

  • besonders schonend getrocknet
  • deutsche Manufakturware (Regionalität)
  • 100 % Natur
  • Kalbskehlkopf, Sauohren – besonders lecker, langes Kauvergnügen
  • Schulterknorpel – zur Zahnreinigung, stärkt die Kaumuskulatur
  • Rindernasen – viel Protein, wenig Fett, viel Knorpel

Lupine

  • Der pflanzliche Eiweißlieferant enthält insbesondere die Vitamine A und E sowie Folsäure

Insekten

  • Insekten besitzen nicht nur hochwertige Proteine, sondern auch wertvolle Fettsäuren und Mineralstoffe.

Sie möchten mehr erfahren? Dann laden Sie sich hier unseren Flyer herunter: Landpartie Nachhaltigkeit

LandPartie Nachhaltigkeit Produkte

Unsere Marken

Meerschweinchen

Damit es den Meerschweinchen bei Ihnen an nichts mangelt, sollten Aufgaben und Pflichten, die bei der Meerschweinchenhaltung anfallen, am besten in einem Wochenplan innerhalb der Familie klar verteilt werden. Wer ist für das Saubermachen des Käfigs verantwortlich? Wer füttert die Tiere? Solche Fragen sollten stets geklärt sein. Unter Mithilfe der Eltern können Kinder ihre Meerschweinchen problemlos versorgen. Sie werden womöglich erstaunt feststellen, wie zuverlässig sich Ihr Nachwuchs um seine Heimtiere kümmert. Täglich frisches Wasser, die regelmäßige Fütterung, Schmusen und Spielen, aber auch die Reinigung des Geheges sind Aufgaben, die ein Kind für die kleinen Tiere gerne übernimmt. Am besten, Sie binden die Kinder von Beginn an in die Meerschweinchenwahl und -pflege ein.

Kurzhaarmeerschweinchen brauchen in der Fellpflege keine Unterstützung durch den Halter. Wenn sie gesund sind, kümmern sich die Tiere selbst um ein glänzendes Fell. Trotzdem sollten Sie ein wachsames Auge auf den Zustand des Fells haben. Kontrollieren Sie regelmäßig, ob einzelne Stellen – wie etwa die die Bauchseite und der Bereich am Hintern – verfilzen, da diese mitunter feucht werden. Ein gelegentliches Bürsten von Kurzhaarmeerschweinchen wird zwar empfohlen, sinnvoll ist es jedoch nicht, da Meerschweinchen diese Behandlung als unangenehm empfinden.

Zurück zur Übersicht